Skip to content
Lexikon

Usancegeschäft

Das Usancegeschäft ist ein Begriff aus dem Zahlungsverkehr und bezeichnet eine spezielle Form des Akkreditivs. Es wird häufig bei internationalen Handelstransaktionen verwendet, insbesondere im Zusammenhang mit dem Import und Export von Waren. Das Usancegeschäft ermöglicht es dem Exporteur, eine Zahlungsfrist für den Käufer zu vereinbaren.

Im Usancegeschäft erfolgt die Bezahlung nicht sofort, sondern zu einem späteren Zeitpunkt, der im Vertrag festgelegt ist. Diese Zahlungsvereinbarung bietet beiden Parteien Vorteile. Der Exporteur kann die Waren bereits versenden und muss nicht auf eine sofortige Zahlung warten. Der Importeur wiederum erhält die Möglichkeit, die Waren zu prüfen, bevor er die Zahlung leistet, was sein Risiko minimiert.

Die Usanz (Zahlungsmoral) wird in der Regel zwischen 30 und 180 Tagen festgelegt. Die genaue Usanz hängt von verschiedenen Faktoren wie der Art der Produkte, der Beziehung zwischen Exporteur und Importeur sowie den geltenden Gesetzen und Vorschriften in den beteiligten Ländern ab. Es ist wichtig, dass diese Vereinbarung klar und eindeutig im Handelsvertrag festgehalten wird, um Missverständnisse oder spätere Streitigkeiten zu vermeiden.

Das Usancegeschäft bietet auch eine gewisse Sicherheit für den Exporteur, da er einen dokumentären Akkreditiv nutzen kann. Dabei werden die Zahlungsbedingungen in einem Akkreditiv festgehalten, das von einer Bank ausgestellt wird. Sobald die Ware versandt ist und die Transportdokumente präsentiert werden, garantiert die Bank dem Exporteur die Zahlung zum vereinbarten Zeitpunkt. Dies trägt dazu bei, das Handelsrisiko zu minimieren und das Vertrauen zwischen den Parteien zu stärken.

Insgesamt bietet das Usancegeschäft eine flexible Zahlungsvereinbarung, die den Bedürfnissen von Importeuren und Exporteuren gerecht wird. Es ermöglicht den reibungslosen Ablauf internationaler Handelstransaktionen und trägt zur Förderung des globalen Handels bei.

AlleAktien Newsletter

Jetzt abonnieren und nichts mehr verpassen.
Jede Woche Aktienanalysen, die besonders tiefgründig recherchiert sind. Komplett unabhängig, ehrlich, transparent.

U