Skip to content
Aktie Analyse

Ally Financial Aktie Analyse

AlleAktien
WKN
A1W2MF
Symbol
ALLY
Sektor
Finanzen
Investor Relations
Investor Relations

Ally Financial Inc. (Ally) ist ein führender Finanzdienstleister, der sich auf das Banking, Finanzierungen, Leasing und andere Finanzdienstleistungen spezialisiert hat. Das Unternehmen, das ursprünglich unter dem Namen General Motors Acceptance Corporation (GMAC) gegründet wurde, besteht seit 1919 und wird heute von der Ally Financial Inc. geleitet. Ally ist an der New York Stock Exchange (NYSE) notiert und war einst eine Tochtergesellschaft von General Motors.

Geschichte

Ally wurde 1919 als General Motors Acceptance Corporation (GMAC) gegründet und war eine Tochtergesellschaft von General Motors. Die Gründer, Alfred P. Sloan und Donaldson Brown, waren beide Führungskräfte bei General Motors und sahen die Notwendigkeit, Kreditprodukte für die Autokunden von General Motors anzubieten. Aufgrund der besonderen Bedürfnisse der Autokunden wurde GMAC als eigenständiges Unternehmen gegründet.

Im Laufe der Jahre hat GMAC sich weiterentwickelt und diversifiziert. Im Jahr 2010 entschied sich General Motors, GMAC an Ally Financial zu verkaufen und GMAC in Ally Financial umzuwandeln. Seitdem hat Ally Financial sich als eigenständiges Unternehmen weiterentwickelt und ist heute ein führender Finanzdienstleister.

Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung von Ally wird von Jeffrey J. Brown, dem Vorsitzenden und CEO, geleitet. Brown begann seine Karriere bei General Motors und war für den Verkauf von GMAC an Ally Financial verantwortlich. Seitdem hat Ally unter seiner Leitung ein erfolgreiches Wachstum erlebt.

Zu den weiteren Mitgliedern der Führungsriege von Ally zählen CFO Christopher Halmy, COO Jeffrey D. Brown, Chief Risk Officer Michael A. Carpenter und Chief Legal Officer Michael E. Carpenter.

Branche

Ally ist ein Finanzdienstleister, der sich auf Bankgeschäfte, Finanzierungen, Leasing und andere Finanzdienstleistungen spezialisiert hat. Das Unternehmen ist in den USA, Kanada, Mexiko, Großbritannien, Spanien, Italien, Frankreich, Deutschland, der Türkei und Australien tätig.

Aktionärsstruktur

Die Aktionäre von Ally Financial sind hauptsächlich institutionelle Investoren. Einige der wichtigsten institutionellen Investoren sind BlackRock, Capital Group, Vanguard, State Street Global Advisors, Fidelity Management & Research und Wellington Management.

Geschäftsmodell

Ally bietet eine Vielzahl von Finanzdienstleistungen an. Das Unternehmen bietet Bankkonten, Kreditkarten, Hypotheken, Autokredite, Leasingdienstleistungen, Online-Banking-Lösungen, Investmentbanking-Dienstleistungen, Vermögensverwaltung und Handelsplattformen an.

Vorteile der Ally Financial Aktie

  • Ally Financial ist ein führender Finanzdienstleister, der sich auf Bankgeschäfte, Finanzierungen, Leasing und andere Finanzdienstleistungen spezialisiert hat.
  • Ally Financial wird von einem erfahrenen Managementteam geleitet, das über einen langen Zeitraum hinweg erfolgreich war.
  • Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Finanzdienstleistungen an, darunter Bankkonten, Kreditkarten, Hypotheken, Autokredite, Leasingdienstleistungen, Online-Banking-Lösungen, Investmentbanking-Dienstleistungen, Vermögensverwaltung und Handelsplattformen.

Nachteile der Ally Financial Aktie

  • Ally Financial ist ein relativ neues Unternehmen, das erst seit 2010 an der New York Stock Exchange (NYSE) notiert ist.
  • Ally Financial hat noch keinen ausreichenden Bekanntheitsgrad erlangt, um eine breite Kundenbasis aufzubauen.
  • Das Unternehmen ist stark von der Entwicklung der US-amerikanischen Volkswirtschaft abhängig, da es eine große Anzahl von Kreditprodukten anbietet.
Deutschlands beste Aktienanalysen
Sichere Finanzielle Freiheit für jeden in Deutschland: 18,3 % Rendite pro Jahr seit 2006 für mehr als 200.000 Privatanleger. 100 % kostenlos testen ohne Risiko und sofort unsere Top 3 Aktien zum Nachkaufen. Letzte Aktion (50 %) vor der massiven Preiserhöhung (am 25. Juni, 2024 00:00)

30 Tage kostenlos testen